Hochzeitsgeschenke

Ideen für Hochzeitsgeschenke

Hochzeitsgeschenke - Geldgeschenke - Spenden

Wenn man weiß, dass das Brautpaar mit einer bestimmten Organisation stark verbunden ist, ist es möglicherweise auch eine schöne Geste, statt der üblichen Hochzeitsgeschenke eine Spende an diese Organisation zu leisten. Solche Organisationen können zum Beispiel Tierschutzvereine, Naturschutzorganisationen, Kinderhilfswerke oder politische Organisationen sein. Wenn das Paar bereits alles für den Alltag besitzt, auch sonst keine Wünsche in Bezug auf Hochzeitsgeschenke geäußert hat und auch kein Geld zur Hochzeit haben möchte, ist das eine gute Möglichkeit.

Hochzeitsgeschenke als Spende

Man könnte dann zum Beispiel die Spendenquittung in einem Bilderrahmen als Geschenk überreichen. Diese Form der Hochzeitsgeschenke ist nicht sehr verbreitet. Entweder kommen die Schenkenden nicht selbst darauf oder sie finden die Idee am Ende doch unpassend. Wer jedoch weiß, dass das Brautpaar mit seinem Herzblut zu dieser Organisation steht, kann mit einer Spende eigentlich nicht falsch liegen. Mit etwas Glück äußert das Paar auch selbst diesen Wunsch, wenn man es fragt, welche Hochzeitsgeschenke es noch gut gebrauchen kann.

Im Idealfall fügt das Paar seinen Wunsch gleich in die Einladungskarte mit ein, am besten mit einer kurzen Beschreibung der Organisation, damit die Schenkenden auch wissen, wofür ihr gespendetes Geld verwendet wird. Diese Form der Hochzeitsgeschenke ist nicht nur für eine normale Hochzeit eine tolle Idee, sondern auch für silberne oder goldene Hochzeiten, wo die Paare noch weniger auf unnütze Haushaltsgegenstände angewiesen sind.